Die großzügige Familie für die goldenen Jahre

Familie wird groß geschrieben

Unser Vorbild ist die gute alte Großfamilie: Alle unsere Pflege-Einrichtungen bilden familiäre Gemeinschaften, in denen jedes Mitglied frei und selbstbestimmt lebt. Mit viel Freude gehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Bewohnerinnen und Bewohner ein. Fürsorglich und freudvoll kümmern sie sich um ihre Belange. Und sie geben jeden Tag ein bisschen mehr, als die Bewohnerinnen und Bewohner und ihre Angehörigen erwarten. Genau das macht uns aus.

Sich wohlfühlen in der Familie

Ausstattung

Ihr Zuhause in Oldenburg

In einer wunderschönen Gartenanlage im Westen Oldenburgs liegt unser familiäres Domicil Seniorenheim. Früher war es ein Post-Lehrlingsheim. Mit viel Geschick ist es seniorengerecht ausgebaut und um ein neues Gebäude erweitert worden. Heute bietet es 99 Bewohnerinnen und Bewohnern ein familiäres Zuhause, und auch Sie werden sich hier schnell wohl und geborgen fühlen.

Sehenswert ist schon das Halbrund der eleganten und lichtdurchfluteten Cafeteria, gleich neben dem Haupteingang. Sie dient zugleich als Restaurant, in dem Speisen aus der hauseigenen Küche serviert werden, und eröffnet einen herrlichen Ausblick ins Grüne: Buchs und Buchenhecken verleihen dem Garten Kontur, ebenso wie Rhododendren und eine Vielzahl anderer bezaubernder Pflanzen.

Geborgenheit vermitteln unsere vier familiären Wohnbereiche, auf jeder Etage einer. Hier ist schon manch eine neue, enge Freundschaft entstanden. Zu jedem Wohnbereich gehört eine gemütliche Begegnungszone, das heißt ein Speise- und Aufenthaltsraum mit großflächigen Fenstern, behaglichen Sitzgelegenheiten und einer angrenzenden Teeküche. Gern treffen sich die Bewohnerinnen und Bewohner auch in den Wintergärten auf jeder Etage und in weiteren speziellen Aufenthaltsbereichen, wie dem Kreativraum. Dort finden unter anderem evangelische und katholische Gottesdienste statt.

Ganz oben, in der anheimelnden „Stube“ mit ihren Ölgemälden und dem guten alten Sofa, trifft sich abwechselnd mal der Herrenstammtisch, mal das Kaffeekränzchen. Freuen Sie sich einfach auf unser erlebnisreiches Aktivitätenprogramm: Es reicht von der Gymnastik über Musiktherapie und Kunstgruppen bis hin zum Kegeln an der Wii-Konsole.

Demenziell veränderte Menschen sind in das Leben in allen Wohnbereichen integriert. Zur besseren Orientierung dienen Poster mit Blumen-Motiven: In einem Flur leuchten Sonnenblumen in verschiedenen Variationen, in einem anderen Klatschmohn.

Alle Wege in Haus und Garten lassen sich sehr gut mit dem Rollstuhl oder dem Rollator befahren, bis hin zu einem traumhaft schönen Teich im hinteren Bereich der Anlage. Hübsche Terrassen mit Sonnenschirmen und Gartenstühlen laden zum Entspannen ein, auch in unserem geschützten Innenhof.

Möchten Sie unsere Einrichtung näher kennen lernen? Das freut uns sehr! Besichtigungen sind während der Öffnungszeiten jederzeit möglich. Und auch darüber hinaus finden wir nach Absprache einen passenden Besichtigungstermin für Sie. Kontaktieren Sie uns einfach unter der Telefonnummer 0441 96991 0.

Parkmöglichkeiten für Besucher und natürlich auch für Angehörige sind in ausreichender Zahl auf dem Gelände vorhanden.

Jeden Tag bereiten unsere Köche und ihr Team ausgesucht frische und sehr schmackhafte Speisen für Sie zu. Sie sorgen für Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie für das Abendessen. Außerdem gibt es morgens und mittags Zwischenmahlzeiten und nach dem Abendessen eine Spätmahlzeit.

Selbstverständlich bieten wir bei Bedarf auch Schonkost an. Und wenn Sie ausschlafen möchten, ist das völlig in Ordnung. Auch später wartet noch ein Frühstück auf Sie.

Sie speisen entweder in der großen Cafeteria im Erdgeschoss oder in der Begegnungszone Ihres Wohnbereichs.

Ihre Gäste sind jederzeit zum Essen bei uns willkommen. Wir bitten nur um rechtzeitige vorherige Anmeldung.

Bekannt ist unser Domicil Seniorenheim auch dafür, dass wir gern und viel gemeinsam mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern Feste feiern, am liebsten ein Fest pro Monat. Auf unserem vielseitigen Programm stehen alljährlich eine Grünkohl-Tour, Karneval, das Spargelfest, ein Sommerfest, ein Wein- und ein Oktoberfest, der Weihnachtsmarkt, der Lebendige Adventskalender sowie Weihnachtsfeiern der einzelnen Wohnbereiche. Außerdem begehen die vier Wohnbereiche jeweils festliche Weihnachten mit Angehörigen und dem Weihnachtsmann in der Cafeteria. Dort findet auch die große ökumenische Weihnachtsfeier statt.

Für schöne gemeinsame Grillabende gibt es einen hervorragenden Platz auf dem Außengelände.

Sie möchten privat bei uns feiern, etwa Ihren Geburtstag im Kreise der Liebsten? Melden Sie sich dazu gern in unserer Cafeteria an. Wir bieten Ihnen einen separaten Bereich und unterstützen Sie gern.

99 helle und gemütliche Einzelzimmer mit Größen von rund 18 Quadratmetern sowie insgesamt acht behagliche Pflegeappartements stehen unseren Bewohnerinnen und Bewohnern zur Verfügung. Die Appartements – je zwei pro Etage – sind entweder 40 oder 50 Quadratmeter groß. Sie sind gedacht für Ehepaare, die darin wie in einem Doppelzimmer leben.

Die meisten privaten Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC. Eine Ausnahme bilden sechs Zimmer pro Wohnbereich. Hier teilen sich jeweils zwei Zimmer ein Bad. Selbstverständlich achtet unser Pflegepersonal darauf, dass es nicht zu zeitlichen Überschneidungen kommt.

Selbstverständlich und dennoch erwähnenswert: Telefon- und Fernsehanschlüsse sind in jedem Zimmer vorhanden. Einen Internet-Anschluss können Sie nach Absprache erhalten.

Für den Fall, dass Sie baden möchten, ist ein großes Therapiebad vorhanden.

Es freut uns sehr, wenn Sie auch eigene Bilder und Möbel mitbringen. Am Besten kombinieren Sie Altvertrautes mit Neuem, damit Sie sich von Anfang an bei uns wohlfühlen.

Für alle Fälle halten wir in Ihrem Zimmer die folgende praktische Grundausstattung für Sie bereit: ein Pflegebett, einen Nachtschrank mit Safe, einen Kleiderschrank, einen Tisch und einen Stuhl. An Vorhänge und Gardinen ist ebenfalls gedacht. Im Neubau gibt es zusätzlich Außenrollos.

Wünschen Sie, dass Ihr geliebtes Haustier mit Ihnen bei uns einzieht? Grundsätzlich ist dies nach Absprache möglich. Bitte sprechen Sie uns rechtzeitig dazu an.

Die quirlige und sehenswerte Universitätsstadt Oldenburg zählt mit rund 165.000 Einwohnern zu den vier größten Städten Niedersachsens. Und sie ist eine der Schönsten. Die Innenstadt ist geprägt von wunderschönen klassizistischen Bauten und der ältesten flächendeckenden Fußgängerzone Deutschlands. Mehr als 1.000 Geschäfte gibt es hier; viele von ihnen sind inhabergeführt. Ein herrlicher Schlossgarten mit prächtigen Gehölzen, das Oldenburgische Staatstheater, viele Museen und nicht zuletzt das elegante Dobbenviertel mit seinen eleganten Villen erwarten Sie. Reizvoll ist auch der Oldenburger Stau, der alte Hafen.  

Einkaufsmöglichkeiten finden Sie bereits in der Nähe unseres Seniorenheims. Sie sind zu Fuß erreichbar. Ein großes, sehr beliebtes Einkaufszentrum erreichen Sie in etwa einem Kilometer Entfernung. 

Apotheken und diverse Arztpraxen lassen sich fußläufig von unserem Domicil Seniorenheim aus erreichen. Eine Praxis für Physiotherapie mit großen Behandlungsräumen findet sich ebenfalls in unserem Gebäude. Sie wird extern betrieben, genauso wie der Friseursalon in unserem Haus. Die Fußpflege kommt regelmäßig in unsere Einrichtung.

Busse halten direkt vor dem Grundstück. Sie müssen nicht einmal umsteigen, um die 2,2 Kilometer entfernte Innenstadt zu erreichen. Auch sonst ist die Verkehrsanbindung sehr gut: Schnell erreichen Sie die Autobahnen A 28 (in Richtung Leer/Emden oder Bremen), A 29 (in Richtung Wilhelmshaven oder zum Autobahndreieck Alhorner Heide) und zur A 293, der Verbindung zwischen den beiden anderen Autobahnen. 

Es müssen nicht immer große Ausflüge sein: Unsere Bewohnerinnen und Bewohner lieben  die alljährliche Grünkohl-Tour mit Bollerwagen, einer Kohlpalme, Getränken und Süßigkeiten durch unseren Garten. Unterwegs veranstalten wir zahlreiche Spiele, durch die der Kohlkönig oder die Kohlkönigin ermittelt wird.

Wenn wir auf große Tour gehen, dann beispielsweise zur Lichterfahrt nach Bad Zwischenahn zum Zwischenahner Meer oder einfach ins Ammerland.

Wir sind für Sie da

Ihr Team in Oldenburg